DMSM Landesentscheid Hamburg 2014

Zum Abschluss eines langen Wettkampfwochenendes fand am Sonntag, 05.10.2014 der diesjährige DMS Masters Landesentscheid im Dulsbergbad statt. Bei der 6. Auflage dieser Veranstaltung in Hamburg nahmen wir als SGS Hamburg mit drei Mannschaften teil.

Die etwas komplizierte und nervenaufreibende Arbeit, die Mannschaften bestmöglich aufzustellen und zusammenzutrommeln übernahmen erneut Rona und Angelika und erfreulicherweise gab es auch in diesem Jahr fast keine überraschenden Ausfälle.
Zur Erläuterung: Die DMS Masters werden als Mixed Mannschaften geschwommen, wobei jede Mannschaft mindestens aus 4 Frauen, 4 Männern aus insgesamt 5 verschiedenen Altersklassen bestehen muss. Jedes Geschlecht muss jeweils mind. 7 Starts absolvieren und jeder einzelne Teilnehmer darf max. 3mal starten. Die Punkte orientieren sich am jeweiligen Deutschen Altersklassenrekord...damit wird schnell klar, dass so eine Mannschaftsaufstellung keine triviale Angelegenheit ist und nicht jeder seine Lieblingsstrecke schwimmen kann.
Im Endergebnis erreichte die 3. Mannschaft mit 11.848 Punkten den 13. Platz von insgesamt 22 teilnehmenden Mannschaften. Die 2. Mannschaft errang mit starken 14.157 Punkten Platz 7. Die 1. Mannschaft landete wie im vergangenen Jahr hinter dem HSC und SV Poseidon mit 16.735 Punkten auf Platz 3. Das Erreichen des Bundesfinales in Gelsenkirchen am 8. November erscheint aufgrund der geringeren Punktezahl und nur 18 Finalplätzen in diesem Jahr zur Zeit jedoch recht unwahrscheinlich.
Die beste Einzelleistung der Veranstaltung bei den Männern lieferte Bastian Kampmann über 100m Brust in einer Zeit von 1:05,50 (933 Punkte) und wurde damit  mit einem Jo-Busse Gutschein ausgezeichnet. Großen Respekt auch an unsere Junioren (Kathi, Betty, Tobi, Paddy, Sebastian), die am Freitag und Samstag bereits beim DMS-J Endkampf ihr Bestes geben durften und am Sonntag dann bei den Masters nochmal ran "durften".

SGS Einzelergebnisse 
Protokoll DMSM2014 HH

Foto DMSM2014

 

Dree Water Drepen 2014, Hamburg

Am vergangenen Wochenende nahmen insgesamt 21 Masters der SGS zum Saisonauftakt am traditionsreichen Wettkampf "Dree Water Drepen" im Bartholomäus Bad teil. Die Ergebnisse und das Protokoll zur Veranstaltung könnt Ihr Euch hier anschauen.
Am kommenden Sonntag, 05.10.2014 geht es für die Masters schon weiter:
DMS Masters Landesentscheid Hamburg! Die SGS ist mit 3 Mannschaften dabei. 
Wir drücken die Daumen!

Fördecrossing 2014, Glücksburg

Bei 5-8 Windstärken hatten die 6 Aktiven der SGS (Susanne, Ina, Nicole, Rainer, Volker und Frank) begleitet von den beiden Supportern Linda und Larissa heute mit beachtlichen Wellen auf dem witterungsbedingt verkürzten Kurs zu kämpfen. Die Mixed Mannschaft konnte ihren 2. Platz aus dem letzten Jahr verteidigen. Volker und Ina belegten in ihrer Altersklasse den 3. Platz, Susanne konnte sich auf den letzten Metern den 2. Platz sichern. Mit einer stimmungsvollen Siegerehrung am Strand bei Sonnenschein fand dieser Wettkampf ein entspanntes Ende. 

Weiterlesen ...

Ironman Kopenhagen 2014

Christopher konnte sich gestern nach einem Top-Rennen mit einer Zeit von 09:09:55 h als 6. in der Altersklasse 25 (Platz 40 Gesamtwertung) einen der weltweit heiß umkämpften Startplätze für die Ironman WM in Kona, Hawaii (11.10.2014) sichern. Super! Auch Susanne und Volker erzielten in Kopenhagen absolut beeindruckende Ergebnisse und konnten die wohlverdienten Früchte der monatelangen Vorbereitung ernten. Volker finishte bei seiner Premiere auf der Langdistanz (3,8km Schwimmen, 180km Radfahren, 42,195km) in souverän unter 10 Stunden (09:53:19h) als 44. in seiner Altersklasse. Susanne erreichte bei ihrem 2. Ironman nach 11:36:53h die Ziellinie (32. Platz AK) Großer Respekt, herzliche Glückwünsche und eine gute Regeneration wünschen wir Euch!!!

Veranstaltungsseite mit allen Ergebnissen

Foto25081414142

Foto24014191508

Abenteuer Wakenitz oder die Durchquerung des Amazonas des Nordens!

Wie alles begann…
Es waren einmal fünf mutige Schwimmer, die ein gemeinsames Abenteuer erleben wollten.

IMG 0306

Im Winter beschlossen wir als 4er Staffel die Wakenitz zu durchschwimmen. Larissa, Nicole, Linda und unser erfahrener Team-Captain Rainer. Frank wollte als Einzelkämpfer die 14 km bestreiten. Der Plan war fertig, nur bei der Durchführung kam es zu den ersten Problemen. Die Anmeldung, im Januar, startete um Mitternacht. Unser Captain kannte die Anmeldeprozedur, war pünktlich online und konnte unsere Staffel, die H2O-Junkies anmelden.
Um 0:16 Uhr waren alle Plätze vergeben und Frank saß traurig vor seinem Handy, dass dem Abenteuer schon 
in der ersten Phase nichtgewachsen war: Kein Startplatz für ihn. Da waren es nur noch vier Abenteurer. Aber diese Geschichte hat ein Happy End und Frank erhielt zwei Wochen vor dem Wettkampf glücklichwerweise eine Zusage für den Startplatz #44. Jetzt konnte nichts mehr schief gehen, denn die #44  war auch seine Startnummer von dem Wakenitz 2013, den er erfolgreich beendet hatte. Und Wettkampfvorbereitung für 14 km Schwimmen wird mal wieder überbewertet…
Langsam rückte der 27. Juli näher und die Aufregung wuchs. Für ein erfolgreiches Abenteuer brauchten wir aber noch mehr als einen Startplatz, nämlich zwei furchtlose und treue Weggefährten, die sich der Wakenitz in einem kleinen Kanu stellen wollten. Unsere beiden Paddler: Axel und Dennis. Sie sollten unsere 4er Staffel auf den 14 km begleiten.

 

Weiterlesen ...

Benutzer - Anmeldung