Die Masters in Eindhoven!

Eine kleine Auswahl unserer SGS Masters war in der letzten Woche bei der Masters EM in Eindhoven. Auf dem Foto seht Ihr die strahlenden Gesichter und das im neuen SGS Outfit. Zwar ohne Medaille aber mit insgesamt guten bis sehr guten Leistungen sind wohl alle zufrieden gewesen. Hervorzuheben ist sicherlich die Staffelleistung der Mädels, die in der Besetzung mit Miri, Linda, Larysa und Ina über die 4 mal 50 F in 1:59,54 den 5. Platz erreichten. Die beste Einzelleistung erreichte Ina Matysiak mit einem 4. Platz über die 50 Freistil in 0:27,94. Unser ältester Teilnehmer war Rainer Dallmann, der für 3.000 m nach Eindhoven gefahren ist. Nadine Alex und Yvonne Anders kamen extra für die Staffel nach Eindhoven auch das sollte man besonders erwähnen !

Vielen Dank !!

Christian Menk (Spartenleiter Schwimmen)



































 

DKMM in Essen, 30.11./01.12.2013

Zur 4. Auflage der Deutschen Kurzbahmeisterschaften der Masters fanden über 1.200 Mastersschwimmer -und schwimmerinnen den Weg am ersten Adventswochenende in das Essener Hauptbad. Aufgrund der Rekordmeldezahlen von über 4.000 Starts hatte man sich entschieden, die Wettkämpfe parallel in zwei separaten Becken auszutragen. Mit einem kleinen, aber feinen Team von 5 SGS Aktiven stellten wir uns dem Wettbewerb:

Zur Einstimmung stand die 4x50m L mixed Staffel auf dem Programm. Hier erreichten wir in der AK 120+ in einem starken Teilnehmerfeld in einer Zeit von 2:09,75 den 14. Platz (R: Volker, B: Frank, S: Ina, K: Susanne).

Dass die etwas betagten Schwimmbecken aus den 50er Jahren nicht unbedingt langsam waren, zeigte sich schnell. In einem spannendem Rennen über 100S konnte sich Ina mit einer sensationellen Zeit von 1:05,52 und nur einem Wimpernschlag von 1/100sec. hinter der Ersten den ersten Vizemeistertitel in der AK 25 sichern.

Weiterlesen ...

Deutsche Masters DMS Finale Berlin

Mit 17.400 Punkten und Platz 19 aus dem Hamburger Vorkampf, sind unsere Bramfelder Masters zusammen mit Rona nach Berlin zum Bundesfinale gefahren.

Nach dem 1 Abschnitt noch auf Platz 17, konnten Sie im 2. Abschnitt noch etwas an Punkten zulegen. Insgesamt verbesserten Sie sich am Ende auf den 14. Rang von 

Deutschland mit 17.884 Punkten.

Die beste Einzelleistung im Vorkampf erzielte Ina Matysiak über 50 Delle, im Endkampf war es Volker Windeck der mit einer 0:24,51 über 50 Freistil und damit 906 Punkte. 
Erwähnenswert auch Werner Gehrmann AK 60 als ältester Teilnehmer von den Bramfelder Schwimmern.Werner ist die 100 Lagen in 1:18,51 geschwommen.

Weiterlesen ...

DMSM Bundesentscheid 2013 ….ein Bericht der Masters

Nach dem logistisch anspruchsvollen Projekt zum Landesentscheid mit 4 SGS-Mannschaften erfolgreich an den Start zu gehen, war es doch eine kleine Überraschung, dass wir uns mit einer Mannschaft für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert hatten. 

Noch am gleichen Abend begannen die Überlegungen, wie man das Ergebnis von 17.102 Punkten steigern und gleichzeitig noch die DMSJ Schwimmer (die am gleichen Wochenende in Hamburg starten sollten) kompensieren kann. Angelika Morgenroth und Rona Nieke fanden nach mühevoller "Puzzlearbeit" auch hierzu eine Lösung und so fuhren wir Samstagmorgen mit einem 10er Team und Coach Rona nach Berlin. Motiviert durch die starke Konkurrenz, die imposante Halle und das schnelle Wasser konnten die Leistungen aus dem Landesentscheid auch größtenteils noch verbessert werden. 

Weiterlesen ...

3. Offene Norddeutsche Freiwassermeisterschaften 2014, Mölln

Nachdem in den beiden vergangenen Jahren die NDM Freiwasser im Rahmen des Hamburger Freiwasserschwimmens stattfand, traf sich in diesem Jahr am 13.07.2014 ein kleines, aber sehr feines Starterfeld im Möllner Luisenbad, um eine Woche nach der DM um Norddeutsche Meisterehren zu schwimmen. Bei nicht ganz perfekten Witterungsbedingungen konnte sich Rainer Dallmann als einziger Starter der SGS über 5.000m mit einer Zeit von 1.21:15,08 den Titel in der Altersklasse 55 sichern. Herzlichen Glückwunsch!
Als nächste Freiwasserevents stehen am 27.07. der Wakenitzman in Lübeck und am 09.08. das Fördecrossing in Glücksburg auf dem Programm. Für die 3km lange Querung der Flensburger Förde konnten sich in diesem Jahr insgesamt 6 Aktive der SGS einen der überaus begehrten Startplätze sichern.

Protokoll der 3. Offenen Freiwassermeisterschaften in Mölln
Veranstaltungsseite des Wakenitzman in Lübeck
Veranstaltungsseite des Fördecrossing Glücksburg

Benutzer - Anmeldung