Hamburger Meisterschaften 2018

HHM Pokal 3Für die SGS-Hamburg waren die Hamburger Meisterschaften dieses Jahr ein doppelter Erfolg. Einerseits stieg die Anzahl der teilnehmenden Schwimmer deutlich von 34 auf 54 im Vergleich zum Vorjahr und zum anderen gewann die Mannschaft den Werner-Groth-Pokal. Mit diesem Wanderpokal wird die Mannschaft geehrt, die die meisten Punkte in allen Wettkämpfen der Jahrgänge 2005 bis 2008 erreicht. Mit 313 Punkten gewann die SGS-Hamburg vor dem Hamburger SC und HNT Hamburg, die mit 274 und 215 Punkten den zweiten und den dritten Platz belegten.

Unsere Schwimmerinnen stiegen 16 mal auf den ersten Platz während die Jungs 8 mal den Hamburger Meistertitel errangen. Die erfolgreichsten Schwimmer waren Julia Mrozinski und Jannis Küchler mit je vier Meistertiteln. Lina Scheffler und Nilay Sprang kletterten dreimal auf den höchsten Platz. Zwei Titel errangen Celina Feldtmann, Isabel Grimmer und Tobias Schulrath. Es gab auch viele Silber und Bronzemedaillen, und dies nicht nur durch unsere im Verband trainierenden Sportler.

Auch im Mehrkampf der Jahrgänge 2007 und 2008 waren wir sehr erfolgreich. Luisa und Dominique waren die unangefochtenen Sieger im Jahrgang 2007. Folke kämpfte im Mehrkampf des Jahrgangs 2008 und gewann am Ende Silber. Herzlichen Glückwunsch an unsere Schwimmer und Trainer.

SGS Ergebnisse
Protokoll

Neujahrsschwimfest 2019

Neujahrsschwimmfest 1

Jo Busse 40 Jahre

AAA 40JahreRABATTAKTION.639jpg

Benutzer - Anmeldung