Trainingslager in Itzehoe 2017

Erwartungsvoll und gut gelaunt ging es für 31 Nachwuchsschwimmer und 5 Betreuer am dritten Septemberwochenende ins Trainingslager nach Itzehoe. Anders als gewohnt durften wir diesmal nicht in den Hütten direkt am Schwimmbad übernachten, sondern in den Räumlichkeiten der örtlichen Stadtwerke. Der erste Tag bzw. Abend wurde traditionell von den Betreuern und Schwimmern aus allen SGS-Stammvereinen zum Kennenlernen genutzt. Nach einem gemütlichen Abendessen und einigen Spielen war es dann an der Zeit das Nachtlager aufzubauen.

Datei 03.10.17 13 59 47

Am nächsten Morgen diente der Weg zur Schwimmhalle als erste Trainingseinheit. Dort angekommen erwartet die Schwimmer und Betreuer das Frühstück. Nach selbigen stand dann die erste Wassereinheit auf dem Programm. Die zweite Einheit folgte am Nachmittag, nach einer Pause mit Mittagessen und Spielplatzbesuch.  Davor der Weg zur Unterkunft angetreten wurde, stärkten sich alle noch einmal. Nach Spielen wie Nachtfalter oder Kartenrutschen ging es dann für alle ins Bett, um am Sonntag die abschließende Trainingseinheit zu absolvieren. Am Ende der letzten Trainingseinheit wurden die Betreuer im Wasser herausgefordert nicht nur in den Staffeln, sondern auch auf der Rutsche. Erschöpft und schlapp ging es anschließend für alle nach Hause.

Das Betreuerteam bedankt sich für ein super Trainingswochenende bei den Schwimmern.

Datei 03.10.17 13 50 32
Fotos und Bericht: Inga Buddecke

 

Neujahrsschwimfest 2019

Neujahrsschwimmfest 1

Jo Busse 40 Jahre

AAA 40JahreRABATTAKTION.639jpg