DM Masters 2017, Wetzlar

Vom 28. bis 30. April 2017 fanden im Europabad in Wetzlar die DMM Lange Strecke statt. Von der SGS waren mit Nina Heese, René Cofré Baeza, Kilian Seja und Frank Rauchfuß vier Aktive dabei. Den Auftakt machte am Freitag René, der sich bei seinen ersten Deutschen Meisterschaften mit den 1500 Meter Freistil die Marathonstrecke der Veranstaltung vorgenommen hatte und nach 23:16,65 als 7. in der Alterskasse 40 anschlug. Am Samstag startete Nina in einem beeindruckenden Rennen über 200 Meter Rücken uns sicherte sich in neuer persönlicher Bestzeit von 2:41,88 die erste Goldmedaille. Bei den anschließenden 400 Meter Lagen schwamm Nina zu Silber. Frank startete auch über 400 Meter Lagen und belegte den 4. Platz. Nach einem entspannten Abend in der Wetzlarer Altstadt schwamm am Sonntagvormittag sowohl Nina als auch Frank über 200 Meter Schmetterling zur Goldmedaille. Der abschließenende Wettkampf über 200 Meter Brust war in der Altersklasse 40 fest in SGS Hand: Kilian sicherte nach einem packenden Rennen in 2:43,56 Minuten den Titel, Frank schlug auf der Nachbarbahn als Zweiter in 2:45,17 an.
Mit insgesamt viermal Gold und zweimal Silber und einem schönen Wettkampf vor Ort hat sich für die SGS Masters der Weg nach Wetzlar in jedem Fall gelohnt. 

SGS Ergebnisse
Protokoll

Datei 04.05.17 13 12 39

Nord Test 2018

Nordtest2018 240

Jo Busse 40 Jahre

AAA 40JahreRABATTAKTION.639jpg

Benutzer - Anmeldung